Airedale-Freunde-Forum (http://www.airedale-freunde.de/index.php)
- OFFENER BEREICH (http://www.airedale-freunde.de/board.php?boardid=9)
-- Infos, Berichte über den Airedale (http://www.airedale-freunde.de/board.php?boardid=12)
--- Augen auf beim Welpenkauf! (http://www.airedale-freunde.de/threadid.php?threadid=6108)


Geschrieben von Airedale-Freunde am 25 Sep, 2016 um 15:27 01:

inforot Augen auf beim Welpenkauf!

Gefahr unseriöser Welpenhandel

Hundefreunde, aufgepasst!

Für den Fall, dass Sie sich für den Erwerb eines Airedales interessieren, möchten wir aus aktuellem Anlass auf Folgendes hinweisen:

Vermehrt sind im Internet Welpenanzeigen entdeckt worden, in denen fremde Personen Welpen bestehender KfT-Zwinger anbieten. Da sowohl die Namen der Elterntiere als auch züchtereigenes Fotomaterial widerrechtlich verwendet werden, ist es für Welpeninteressenten nicht immer sofort zu erkennen, dass sie bei der Anzeige einem Betrüger aufsitzen.

Oft erscheinen diese Angebote sehr verlockend, denn die Preise der so angebotenen Welpen liegen meist ganz erheblich unter denen, die seriöse Züchter verlangen.

Aber bitte bedenken Sie, die auf solchen Wegen angebotenen Tiere werden in der Regel unter extrem tierschutzwidrigen Bedingungen gezogen und illegal nach Deutschland eingeführt. Sie werden viel zu früh von der Mutter getrennt, sind nicht geimpft und häufig so krank, dass sie trotz teurer Tierarztbehandlung nach kurzer Zeit versterben. Selbst wenn sie überleben, haben sie meist massive Sozialisationsdefizite.

Wenn Sie sich also einen fröhlichen und gesunden Hund wünschen, der Sie viele Jahre durch Ihr Leben begleitet, sollten Sie Ihren Hund nicht aus dem Kofferraum, auf der Straße oder über das Internet kaufen.

Einen seriösen Züchter erkennen Sie in der Regel schon daran, dass er seine Adresse und seine Telefonnummer angibt. Jeder seriöse Züchter ist gerne bereit, seine Welpeninteressenten persönlich kennenzulernen und sowohl die Zuchtstätte als auch zumindest die Hundemutter zu zeigen.

Auch die Züchter sollten erhöhte Aufmerksamkeit zeigen und kontrollieren, ob auch ihr Zwinger von falschen Wurfanzeigen in den Anzeigenportalen betroffen ist.

Eine Liste zugelassener Airedale-Züchter findet sich auf der Internetseite des KfT (hier klicken!).


Das grüne Forum für den Airedale-Terrier!


Geschrieben von Airedale-Freunde am 26 Sep, 2016 um 03:27 36:

Was kann man gegen diese illegalen Machenschaften tun?

Das Allerwichtigste ist zunächst einmal, auf keinen Fall auf derartige Anzeigen hereinzufallen!!! So lange sich nämlich immer wieder Interessenten finden, wird dieses unseriöse Geschäft niemals aufhören.

Ansonsten besteht natürlich auch die Möglichkeit, auf rechtlichem Wege gegen diese illegalen Machenschaften vorzugehen:

Betroffene Züchter können auf zivilrechtlichem Weg die Nutzung der Bilder und des Zwingernamens untersagen lassen. Und wer eben doch auf so ein Inserat hereingefallen ist, kann die Verkäufer auf Schadenersatz verklagen. Dieser Weg ist aber sehr langwierig, mit Kosten verbunden und die Erfogsaussichten eher gering.

Aus diesem Grund macht eine Strafanzeige sehr viel mehr Sinn. Eine solche können auch nicht nur Betroffene erstatten, sondern Jedermann und zwar bei jeder Polizeidienststelle oder Staatsanwaltschaft.

Polizei und Staatsanwaltschaft sind gesetzlich verpflichtet, Straftaten zu verfolgen, sobald sie hiervon Kenntnis erlangen und der Verdacht des Vorliegens massiver Straftaten liegt bei derartigen Inseraten auf der Hand:

Illegaler Welpenhandel verstößt gegen diverse Bestimmungen des Tierschutzgesetzes (TierSchG) und die unerlaubte Verwendung fremder Bilder und Zwingernamen verstößt gegen das Urhebergesetz (UrhG). Das rechtlich schwerwiegendste Delikt ist aber der Verdacht des zumindest versuchten Betruges (möglicherweise sogar gewerblich und organisiert ). Einem solchen Verdacht müssen die Behörden nachgehen.

Aus diesem Grunde sollte man auf jeden Fall auch immer dann die Polizei verständigen, wenn man mitbekommt, dass irgendwo Welpen unter dubiosen Umständen zum Verkauf angeboten werden.

©Airedale-Freunde.de

Diese Informationen dürfen sehr gern kopiert, verlinkt und verbreitet werden, wir bitten jedoch beim Kopieren darum, auch das Copyright mit zu übernehmen.


Das grüne Forum für den Airedale-Terrier!


Geschrieben von Airedale-Freunde am 02 Oct, 2016 um 11:11 01:

Hier sammeln wir weiterführende Links zum Thema:


https://www.vier-pfoten.de/themen/heimtiere/aktuell/stoppt-die-welpendealer/

http://www.bmel.de/DE/Tier/TierhandelTransport/_Texte/Illegaler-Welpenhandel.html

http://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/Heimtierausweis.html

http://www.bmel.de/DE/Tier/HausUndZootiere/Heimtiere/_Texte/HeimtiereEinreiseregelung.html


Initiative gegen Welpenhandel


Das grüne Forum für den Airedale-Terrier!

Powered by: Burning Board Lite 1.0.2pl3 © 2001-2004 WoltLab GmbH